Angebote für Erwachsene

Werkstätten - Aufnahme

Ihr Weg zu uns

Voraussetzung für eine Aufnahme ist der Anspruch auf eine Maßnahme zur Beruflichen Rehabilitation oder Eingliederungsleistungen nach dem Sozialgesetzbuch. Wenn unser Angebot Ihren Vorstellungen entspricht, unterstützen wir Sie gerne bei den notwendigen Kontakten mit zuständigen Behörden. Für Schulabgänger führen wir einen zweijährigen Kurs zur beruflichen Orientierung durch. Vermittelt werden Praktika in unseren Werkstätten und in externen Produktionsbetrieben.

Berufliche Qualifizierung und Inklusion

Fachspezifische Schulungen und zusätzliche Bildungsangebote erweitern unser Angebotsspektrum. In Zusammenarbeit mit Unternehmen wie z.B. Kindertagesstätten, Gärtnereien, Kantinen und Fertigungsbetrieben unterschiedlicher Branchen vermitteln wir Praktika und Außenarbeitsplätze. Wir qualifizieren Sie und helfen Ihnen, sich in Betrieben zu integrieren. Zudem bieten wir 50 betreute Arbeitsplätze außerhalb der Werkstätten im gärtnerischen Dienstleistungsbereich an.