Angebote für Erwachsene

HPCA feiert Grundsteinlegung für eine neue Wohnstätte in Hollern

Auf dem Gelände der Gärtnerei Hollern in Unterschleißheim startete im Sommer 2016 ein Bauprojekt, an dessen Ende eine moderne Wohnstätte für 39 erwachsene Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung stehen wird.

Über sechs Millionen Euro investiert das Heilpädagogische Centrum Augustinum in die Anlage. In dem einstöckigen Haus werden durchweg Einzelappartements entstehen, die zu Sechser-Wohngruppen zusammengefasst sind. Das Haus bietet seinen künftigen Bewohnerinnen und Bewohnern ein Zuhause, in dem sie ihr Leben in größtmöglicher Autonomie gestalten können.

Am Freitag, 16. September, hat das HPCA mit rund 200 Gästen die Grundsteinlegung für das Projekt gefeiert. Sebastian Thaler, 1. Bürgermeister von Eching, und Christoph Böck, 1. Bürgermeister von Unterschleißheim, freuten sich in ihren Grußworten über „ein Projekt mit Vorbildcharakter“. Jutta Simon, Leiterin Dienststelle Wohnen im HPCA, betonte, dass das komfortable Haus „ein zukunftsweisendes Konzept auf höchstem Wohnniveau“ biete. In den einzelnen Wohngruppen würden Räume geschaffen, „in denen Beziehungen entstehen und wachsen können, intern und extern“. Geschäftsführer Dr. Matthias Heidler hob die Idee hervor, Wohnen und Arbeit an einem Ort zu verknüpfen: „Wo gibt es das sonst noch in unserer arbeitsteiligen, industrialisierten Welt?“

Eine Kassette, hergestellt in den Werkstätten des HPCA, wurde mit Erinnerungsstücken (einer aktuellen Zeitung, Münzen, dem Leitbild des Augustinum, einem kleinen Nashorn und einem Kreuz) in die Bodenplatte eingelassen. Zudem  enthält es auch aus Papier gestaltete Nashörner, auf denen die künftigen Mieter Wünsche für ihr Leben im Haus zusammengetragen haben, einer lautet: „Für eine glänzende Zukunft!“

Die Grundsteinlegung

von links: Sebastian Thaler, 1. Bürgermeister Eching; Dr. Matthias Heidler, Geschäftsführer; Christoph Böck, 1. Bürgermeister Unterschleißheim; Norbert Koch, Architekt
Jutta Simon, Leiterin Dienststelle Wohnen im HPCA
Die Feier zur Grundsteinlegung
Dr. Matthias Heidler, Geschäftsführer HPCA
Andacht zur Grundsteinlegung
Die Kassette wird bei der Grundsteinlegung in die Bodenplatten eingelassen
Der Musikverein St. Andreas spielt zur Feier des Tages auf
Holger Beckmann, Seelsorger im HPCA
Die künftigen Mieter tragen ihre Wünsche zusammen
Zu den Wünschen werden auch kleine Erinnerungsstücke mitgegeben
Die Kassette wird mit verschiedenen Erinnerungsstücken gefüllt