Angebote für Erwachsene

Corona-Vorsorge

Da die Werkstätten des Augustinum ab Mittwoch (18. März) geschlossen sind und viele dort Beschäftigte in den Augustinum Wohnstätten zuhause sind, erweitert das Augustinum die Betreuung auf eine Versorgung rund um die Uhr, damit diese Menschen auch tagsüber zuhause bleiben können. Angehörige und gesetzliche Betreuer wurden bereits informiert.

Aus Gründen des vorsorglichen Gesundheitsschutzes gilt für alle unsere Wohnstätten bis auf Weiteres ein striktes Betretungsverbot für betriebsfremde Personen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wohnstätten

Selbstbestimmt Alltag erleben

In unseren Wohnstätten für Erwachsene mit geistiger oder Mehrfachbehinderung erfahren Bewohner so viel Unterstützung wie nötig, um ihr Leben in größtmöglicher Eigenverantwortung zu gestalten. Alltagstätigkeiten wie Einkaufen, Kochen, etc. werden mit Anleitung und Assistenz soweit möglich gemeinsam erledigt. Das Assistenzangebot richtet sich stets nach der individuellen Lebensplanung.

Kurze Wege zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Ärzten, Geschäften und zum Arbeitsplatz ermöglichen Selbstständigkeit und Lebensqualität.

Wer bei uns wohnt

In unseren Wohnstätten im Norden von München leben Erwachsene mit geistiger oder Mehrfachbehinderung, die in der Regel in Werkstätten oder Förderstätten beschäftigt sind.

Aktuelle Stellenangebote der Wohnstätten und aller anderen Einrichtungen des Augustinum
finden Sie hier.