Angebote für Kinder und Jugendliche

Frühförderstelle - Angebot

Unterstützung für das Kind und seine Bezugspersonen

Frühförderung ist für uns nicht auf die therapeutische Arbeit am Kind beschränkt. Es geht auch um ein vertrauensvolles Verhältnis zu den Eltern, Angehörigen und weitere Bezugspersonen des Kindes. Auch das weitere Umfeld - Kindertagesstätten, Beratungsdienste, Ärzte, Kliniken - beziehen wir mit ein.

Ganzheitlicher Ansatz

Unsere Fördermaßnahmen berücksichtigen immer die geistige, emotionale, körperliche und soziale Entwicklung des Kindes. Deshalb legen wir in unserem interdisziplinären Frühförderteam größten Wert auf die enge Zusammenarbeit verschiedener Fachbereiche, darunter Heilpädagogik, Psychologie, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Sozial- und Sonderpädagogik sowie Neuropädiatrie.

Vielfältiges Förderangebot

Unter anderem bieten wir folgende Fördermöglichkeiten:

  • offene Beratungsgespräche
  • Früherkennung von Störungen und Behinderungen
  • Diagnostik, Therapie und Förderung in medizinisch-therapeutischer, pädagogischer und psychologischer Hinsicht
  • Begleitung und Beratung der Eltern und anderer Bezugspersonen
  • Zusammenarbeit mit Einrichtungen im Umfeld
  • Vermittlung an weiterführende Einrichtungen
  • Beratungsfachdienst für Münchner Kindertageseinrichtungen

Wir sind vor Ort

Es ist für uns selbstverständlich dort tätig zu sein, wo wir am besten helfen können: zu Hause in der Familie, in Kinderkrippen, Kindergärten und Integrationsgruppen. Außerdem arbeiten wir ambulant in den Räumen der Frühförderstelle - für besondere Einzelförderung oder in Gruppen.