Angebote für Kinder und Jugendliche

Die Tagesstätten des Augustinum öffnen schrittweise wieder unter Einhaltung der Hygieneregeln entsprechend den staatlichen Vorschriften für Schulen. Wir bedauern etwaige Einschränkungen und bitten um Ihr Verständnis.

Wenn Sie Interesse an einem Platz in der Tagesstätte haben oder bei uns arbeiten möchten, wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Ansprechpartner*innen.

Tagesstätte

Miteinander leben - füreinander da sein

Die Tagesstätten im Heilpädagogischen Centrum Augustinum (HPCA) fördert Kinder und Jugendliche im sozial-emotionalen Bereich und unterstützt sie beim Erwerb lebenspraktischer Kompetenzen. In vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Eltern ermöglichen wir eine bestmögliche Persönlichkeitsentwicklung. Wir leben Alltag in der Gruppe, unternehmen Ausflüge und nehmen am gesellschaftlichen Leben sowie an öffentlichen Freizeitangeboten teil - immer getreu unserem Grundsatz: "Fördern ohne zu Überfordern".

Unsere Ziele sind klar definiert:

  • Größtmögliche Selbstständigkeit
  • Starke, selbstbewusste Persönlichkeit der Kinder und Jugendlichen
  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  • Einvernehmliche Zusammenarbeit mit den Eltern

An wen richtet sich das Angebot der Tagestätte?

Wir fördern Kinder und Jugendliche, die vormittags die Otto-Steiner-Schule besuchen. Das Einzugsgebiet umfasst den nördlichen Bereich der Landeshauptstadt sowie den nördlichen Landkreis München.

Wir fördern Kinder und Jugendliche

  • mit geistiger Behinderung
  • mit Entwicklungsverzögerung
  • mit Verhaltensproblematiken
  • mit Autismus oder autistischen Zügen