Produktion

Leiterplattenbestückung - EIGENPRODUKT

ZVE KIT - Praxismaterial für Lötübungen

Die HPCA Werkstätten bieten Praxismaterial für Lötübungen geeignet für die Bereiche Handlöten, Wellen- sowie Reflowlöten.

Dafür hat das Zentrum für Verbindungstechnik in der Elektronik, Fraunhofer- Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper-Technologien EMFT, eigens eine Leiterplatte entwickelt.

Diese Leiterplatte und die dazu gelieferten Dummy Bauteile entsprechen dem von der IPC verlangten Rahmenprogramm für die Praxisschulung nach den Normen J-STD-001 und IPC 7711/7721.

Für die Schulung J-STD 001 CIS wird das ZVE KIT 1 (Preis auf Anfrage) angeboten. Darin enthalten ist eine Leiterplatte mit den dazugehörigen Bauteilen, entsprechend den Anforderungen der J-STD:

Abgestimmt für die Schulung IPC-7711/7721 wird das umfangreiche ZVE KIT 2 (Preis auf Anfrage) angeboten:

Der Inhalt besteht aus zwei bestückten und gelöteten Leiterplatten zum Entlöten und der gleiche Menge an Bauteilen zum Wiederbestücken. (Reparaturlöten).

Bestellen können Sie beide KIT`s  unter:

Tel.: 49(0)89/31581-136
Fax: 49(0)89/3151677
E-Mail: wfbm-osh.auftragseingang(at)hpca.de